Von schwarzen Schwänen und Wundern im Projektmanagement

April 19, 2016

Wenn Projekte schieflaufen, werden manchmal extrem unwahrscheinliche Ereignisse als Ursache genannt: „schwarze Schwäne“. Treten sie häufiger auf, lohnt sich genaues Hinsehen, denn viele sind eine Ausrede für schlechtes Projektmanagement.

Lesen Sie im Whitepaper, wie Sie

  • „schwarze Schwäne“ von schlechter Projektplanung unterscheiden,
  • die eigene Wahrnehmung den tatsächlichen Realitäten anpassen,
  • verzerrende Prozentangaben und –bezüge durchschauen und
  • die eigenen Interpretationsschwächen erkennen.
Vorheriges Flipbook
Wie Webinare Ihr Suchmaschinen-Marketing unterstützen
Wie Webinare Ihr Suchmaschinen-Marketing unterstützen

Webinare pushen das gesamte Marketing - auch das Suchmaschinen-Marketing. Deshalb bieten Unternehmen, die W...

Nächstes Flipbook
Wie Sie in einer mobilen Welt die Aufmerksamkeit Ihres Publikums aufrechterhalten
Wie Sie in einer mobilen Welt die Aufmerksamkeit Ihres Publikums aufrechterhalten

In Webinaren oder Online-Trainings werden Teilnehmer leicht abgelenkt. Mit modernen Tools können Moderatore...