Employer Branding: Die Kraft des echten Unterschieds

April 25, 2016

Der Fachkräftemangel zwingt viele Unternehmen, um Mitarbeiter zu werben. Doch Image-Kampagnen funktionieren dabei nicht nachhaltig. Wer seine Arbeitgebermarke aus der Unternehmenskultur entwickelt, zieht die Mitarbeiter an, die zur Firma passen.

HR Manager lesen im Whitepaper, wie sie

  • aus der Unternehmenskultur eine Arbeitgebermarke entwickeln,
  • bestehende Mitarbeiter in das Employer Branding einbeziehen,
  • den "Cultural Fit" für Mitarbeiter definieren und
  • die Mitarbeiter rekrutieren, die das Unternehmen braucht.
Vorheriges Flipbook
4 Gründe, warum Webinare Content-Marketers zum Erfolg verhelfen
4 Gründe, warum Webinare Content-Marketers zum Erfolg verhelfen

Webinare bieten Marketing-Profis die Chance, Kunden überall in der Customer Journey abzuholen. Wichtig ist,...

Nächstes Flipbook
GoToMeeting erhöht Ihre Umsätze und reduziert Ihr Risiko
GoToMeeting erhöht Ihre Umsätze und reduziert Ihr Risiko

Vom Start-up bis zum globalen Konzern - alle suchen Lösungen, die den Umsatz erhöhen, das Risiko verringern...